Endlich Mittagspause!

11:45 Uhr: Kya erwacht aus ihrem morgendlichen Schönheitsschlaf und starrt uns gebannt an…“Wann geht’s denn endlich nach draußen in den Park?“

11:55 Uhr: Kya wartet immer noch und starrt uns an. „Jetzt wird’s doch aber langsam mal Zeit!“

12:00 Uhr: Endlich! Mittagspause! Gleich geht sie mit ihrem Frauchen in den Park, genau neben unseren Büroräumen. Die Freude ist groß, denn nicht nur sie geht um diese Zeit im Park spazieren, sondern auch ihre Freunde Luke und Jendi. Luke ist ein Zwergpudel und lässt sich trotz des Größenunterschiedes nicht von Kya abschrecken. Jendi, die Dalmatinerhündin, wechselt oftmals ihre Fellfarbe nach dem Raufen mit Kya von weiß in „erdbraun“.

Luke und Jendi sind ebenfalls Bürohunde aus Firmen in der nahen Umgebung und gehören schon lange zu Kya`s Mittagspausen-Gang. So teilen die Drei Freud und Leid des Büroalltags beim täglichen Gassi gehen, rennen und spielen.

Manch anderer hündische Parkbesucher kennt die Mittagspausen-Gang schon und freut sich, die lustige 3er Kombination zu treffen. Sie haben sich definitiv schon einen Namen gemacht ;).

Wenn Kya von ihrer Mittagspause wieder zurück ins Büro kommt, merkt man direkt, dass es wieder sehr anstrengend war sooooo viel zu spielen. Denn kaum ist sie im Büro fällt sie in einen komatösen Schlaf und träumt sicher schon von der nächsten Mittagspause. Da werden die Kollegen immer ganz neidisch und würden alles für so einen Mittagsschlaf geben. Tja, Bürohund müsste man sein!